Jud, Johannes

Geburtsname Jud, Johannes
Geschlecht männlich
Alter beim Tod 62 Jahre

Ereignisse

Ereignis Datum Ort Beschreibung Notizen Quellen
Geburt 1595    
 
Tod 1657 Piesendorf, Salzburg  
 
Beruf     Wirt
 

Eltern

Beziehung zur Hauptperson Name Beziehung innerhalb dieser Familie (wenn nicht durch Geburt)
Vater Jud, Hans
Mutter Vilser, Anna
    Bruder     Jud, Christian
         Jud, Johannes
    Bruder     Jud, Sebastian

Familien

    Familie von Jud, Johannes
  Kinder
  1. Jud, Johann
    Familie von Jud, Johannes
  Kinder
  1. Jud, Johann Jakob
    Familie von Jud, Johannes und Wiederer, Katharina
Verheiratet Ehefrau Wiederer, Katharina
   
Ereignis Datum Ort Beschreibung Notizen Quellen
Hochzeit 21. Februar 1645 Laufen, Salzburg  
 

Erzählend

Der Piesendorfer Wirt Hans Jud, der Sohn des gleichnamigen Vaters und dessen Frau Anna Vilser, beantragt 1639 beim erzbischöflichen Ordinariat ein Seelamt für seine verstorbene Frau Susanne (wahrscheinlich richtig Anna); 1621 hat er noch einmal Sabine Zach geheiratet. Offensichtlich war er sehr wohlhabend, da er, wie auch sein Vater Caspar, mindestens zehn Dienstboten hatte. Aus dem Jahre 1602 gibt vom ihm eine Abrechnung der Finanzen der Piesendorfer Pfarre. 1614 wird ihm und seinen drei Söhnen - darunter Hans - ein Wappenbrief ausgestellt. 1630 und 1631 verkauft er, zusammen mit Bernhard Wilhelm Ritz in ihrer Funktion als Vormund der Kinder des Hans Sigmund Aman, mehrere Güter an Jakob Riedl von Saal.
lt. Dr. Martin Friedrich

Ahnentafel

  1. Jud, Hans
    1. Vilser, Anna
      1. Jud, Christian
      2. Jud, Sebastian
      3. Jud, Johannes
          1. Jud, Johann
          1. Jud, Johann Jakob
        1. Wiederer, Katharina

Vorfahren